Planen Sie immer eine Verkostung, wenn Sie Ihren Caterer wählen

Sie Ihren Caterer wählen

Es kommt üblich vor, dass man einfach etwas kauft ohne es wirklich ausprobiert zu haben. Und die Zukunft des Einkaufen geht auch in diese Richtung, denn wir bestellen immer mehr und mehr Sachen vom Internet ohne sie zuvor in Person gesehen zu haben. Natürlich gibt es einige Schritte die man machen kann um sicher zu sein, dass man dabei keinen  Fehler macht. Es ist aber auch nun mal so, dass man dort nur Sachen kaufen wird bei den es eine Rolle spielt wie die aussehen oder sich anhören. Vorbereitetes Essen und ähnliches wird man dort nicht kaufen, außer man hat es bereit schon ausprobieret, oder jemand hat ihnen gesagt es schmeckt gut. Würden Sie dann also, eine Dienstleistung von einen Caterer kaufen ohne das Essen vorher aus zu probieren, und ihnen Tausende Euros dafür bezahlen? Viele tun es, ohne eigentlich darüber auf so eine Art und Weise zu denken.

Es sollte eine Norme werde

Viele große und wichtige Entscheidungen trifft man ohne viel darüber nach zu denken. Dies sollte aber nicht der Fall mit der Auswahl Ihres Catering Anbieter sein, denn mit Essen muss immer alles passend und perfekt sein und dort kann man und sollte man keine Kompromisse eingehen. Das was Sie sicherlich jeder Zeit und mit jeden Catering Anbieter vereinbaren können ist eine Verkostung die nicht länger als eine halbe Stunde dauern sollte. Dies wird Ihnen genau zeigen wie gut deren Gerichte sind und was Sie von ihnen erwarten können. Catering Zürich, wie der bekannte https://prestigecatering.ch/ bieten dies immer von sich selbst an, denn es ist ganz normal und die verstehen es, dass man zuerst etwas ausprobiert bevor man es kauft oder bestellt. Dies sollte besonders der Fall sein, wenn es sich um größere Mengen von Gelt und wichtigen Sachen handelt, wir dem Catering zu Ihrer bedeutungsvollen Veranstaltung.

Was wenn dies keine Option ist?

Falls Sie das Gefühl haben dass der Anbieter wirklich ein guter Caterer ist, viele haben Ihnen schon von den erzählt und Sie glauben dass mit ihnen endlich alles gut laufen kann, die aber keine Verkostung anbieten, sollten Sie nach anderen Lösungen suchen. Eine Verkostung ist eigentlich nicht der einziger Weg raus zu finden wie gut diese sind und wie köstlich ihre Gerichte und Fingerfood ist. Sie können doch einfach nach ein paar Fotos ihrer vorigen Kunden fragen und das nächste mal wenn Sie kommen nach etwas Essen fragen.

Falls dieses spontane Schnäppchen wirklich gut schmeckt, sollten Sie sicher sein, dass auch alles andere von der Speisekarte gut schmecken wird. Wählen Sie aber immer noch nur die Gerichte aus die den meisten Ihrer Gäste gefallen werden, denn die Gäste sind doch am Ende die, die das ganze genießen sollten. Die Verkostung ist nicht unbedingt etwas was entscheidend sein sollte, denn es gibt auch andere Wege über das Essen raus zu finden. Es kann auch sein, dass der Catering Anbieter Ihnen besondere Gerichte gibt die besonders für Sie und die Verkostung vorbereitet waren. Auf diese Weise werden Sie eigentlich keine richtige Verkostung, sondern bloß eine Malzeit haben die geplant würde um Ihnen keinen richtigen Einblick in die Qualität der Gerichte zu geben.